Menu
menu

Ausschreibungen und Wettbewerbe

Kunst und Kultur leben von Ideen, dem Austausch miteinander und vor allem durch das Engagement. Staatliche Träger, Stiftungen oder Privatpersonen schreiben deshalb regelmäßig Kreativwettbewerbe oder Stipendien aus, um den kulturellen Austausch zu fördern. Auf dieser Seite werden laufende Ausschreibungen zusammengetragen, die sich an Kunst- und Kulturschaffende in Sachsen-Anhalt richten. Zugleich wird darauf hingewiesen, dass diese Sammlung keinen Anspruch auf Vollständigkeit hat.

Residenz-Programm für Pop-Newcomer: Open Call der Stiftung Bauhaus Dessau, des Kurt Weill Festes 2023 und der local heroes

Die Stiftung Bauhaus Dessau, die Kurt Weill Fest Dessau GmbH und der Non-Profit-Musikpreis „local heroes“ (Aktion Musik / local heroes e.V.) schreiben ein gemeinsames Residenz-Programm für insgesamt zwei Nachwuchs-Projekte der populären Musik aus. Das Residenz-Programm fördert Talente aller Sparten der populären Musik (Solistinnen und Solisten und DJs, Duos oder Trios), vom 13. Februar bis 13. März 2023 im Meisterhaus Muche/Schlemmer in Dessau zu wohnen und zu arbeiten. Darüber hinaus stehen erfolgreichen Bewerbern mehrere Mentorings sowie eine finanzielle Vergütung für den Residenz-Zeitraum zu. Interessierte Musikerinnen und Musiker aus ganz Deutschland können sich bis zum 19. Oktober 2022 bewerben.

Bewerben können sich Solistinnen und Solisten, Duos und Trios mit einem Repertoire an eigenen Songs (keine Coverversionen), die nicht bei einem Majorlabel unter Vertrag stehen. Zugelassen sind alle Pop- und Jazzmusikstile, inklusive Rock, HipHop, Country, Singer-Songwriter, Reggae und sämtlichen Spielformen der elektronischen Musik. Es gibt keinerlei Einschränkungen hinsichtlich des Alters oder der Vorbildung der Musikerinnen und Musiker. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Künstlerinnen und Künstler mit menschenverachtenden Texten oder Symbolen. Je Projekt wird eine Stipendien-Pauschale in Höhe von 1.200 Euro netto gezahlt. Zusätzlich werden Reise- und Übernachtungskosten übernommen.

Die Bewerbung erfolgt per E-Mail mit dem Stichwort "Residenzprogramm Kurt Weill Fest 2023" an bewerbung(at)local-heroes.de. Die E-Mail sollte den Link zum vollständigen Profil auf bands.local-heroes.de enthalten, das zuvor kostenlos angelegt werden muss. Das individuelle Profil sollte eine künstlerische Biografie und repräsentative Hörbeispiele enthalten. Darüber hinaus ist der Bewerbung eine Motivationsbeschreibung hinzuzufügen, sich mit dem Thema „Im Zeichen des Umbruchs“ popmusikalisch auseinanderzusetzen. Die Motivation kann schriftlich, als Video, als Song oder als Sprachnachricht eingereicht werden.

Die Bewerbungsfrist endet am 19. Oktober um 23:59.

Weitere Informationen