Menu
menu

Anträge stellen: Sonderfonds des Bundes für Kulturveranstaltungen

Es geht wieder los! Um das kulturelle Leben wieder anzukurbeln, stellt die Bundesregierung mit dem Sonderfonds des Bundes für Kulturveranstaltungen 2,5 Mrd. Euro bereit.
Der Sonderfonds ist dadurch für Künstlerinnen und Künstler und für die gesamte Kreativszene eine wichtige Ergänzung zu den bestehenden Hilfen der Bundesregierung, der Länder und der Kommunen.

Der Fonds bietet zwei Bausteine: Die Wirtschaftlichkeitshilfe gewährleistet dass Veranstaltungen auch dann durchgeführt werden können, wenn aus Gründen des Infektionsschutzes weniger Besucherinnen und Besucher zugelassen sind und somit weniger Tickets verkauft werden können. Eine Ausfallabsicherung soll Veranstalterinnen und Veranstaltern zudem Planungssicherheit für größere Kulturveranstaltungen geben. Deshalb übernimmt der Sonderfonds für förderfähige Veranstaltungen im Falle Corona-bedingter Absagen, Teilabsagen oder Verschiebungen den größten Teil der Ausfallkosten.

Anträge können ab dem 15. Juni gestellt werden: Sonderfonds des Bundes für Kulturveranstaltungen